Internationale Kurzfilmtage Oberhausen test

Menü / Int. Wettbewerb

Thema

Amor e outras construções ou uma boca © Gustavo Vinagre

Zonas de Rebelión/ Dignidad en lucha © Los ingrávidos

Ebenso bedeutsam wie die Wettbewerbe der Kurzfilmtage ist das Thema. Der Kurzfilm verzweigt sich heute in eine Vielzahl von genreunabhängigen Formen, die nicht im Kino zu sehen sind - sei es im Bereich des Avantgarde-, Werbe- oder Wissenschaftsfilms. Die Kurzfilmtage stellen diese Ausdifferenzierung der kurzen Form durch thematische Kontexte dar und schaffen somit ein Forum für gesellschaftliche Diskussionen, die sich, ausgehend vom Kurzfilm, weit über filmbezogene Fragestellungen hinaus erstrecken und einen übergreifenden Dialog über die Weisen der Bildproduktion in den Künsten, der neuen Technologien und Wissenschaften führen.

 

Kontakt: Eva Hegge


El pueblo – Auf der Suche nach dem neuen Lateinamerika

6.- 10. Mai

In Lateinamerika hat „el pueblo“ viele Bedeutungen: Der Begriff kann sich auf eine Region beziehen, eine Nation, das einfache Volk oder auch ein Dorf. In den 1960er und 70er Jahren nutzte der Neue Lateinamerikanische Film „el pueblo“ als Idee zur Mobilisierung revolutionärer sozialpolitischer Veränderungen. Heute jedoch hat dieser weit verbreitete ideologische Schlachtruf („Somos el pueblo“ – „Wir sind das Volk“) längst seine Wirkungs- und Verheißungskraft verloren.


In den letzten zehn Jahren hat Lateinamerika allerdings eine Welle kreativer und innovativer Künstlerfilme erlebt, die die polemische und agitatorische Behauptung einer kollektiven Identität durch eine Reihe von Fragen ersetzen: Was ist „el pueblo“? Können die darin mitschwingenden großen Konstrukte (Lateinamerika, nationale Identität) erhellt oder in Frage gestellt werden durch einen genauen Blick auf Verhalten, materielle Umstände und Umwelt politisch aufgeladener Mikroräume? Wenn „das Volk“ überhaupt einigermaßen genau verortet und dargestellt werden kann, dann an einzelnen und genau umrissenen Orten, wo sich kleinere Entwicklungen und „unbedeutende“ Geschichten abspielen. Solche Schauplätze, zum Beispiel die breiten Straßen Brasilias, Orte mitten im Regenwald, Mexikos High Tech-Fabriken, eine Bergbaustadt in den Anden oder die Plantagen im Süden Paraguays, sind mehr als Hintergründe – die Details, die wir sehen, haben eine durch die Geschichte jedes einzelnen Ortes geformte Bedeutung.


Diese Filme können den Eindruck von Nähe vermitteln, komplizieren ihre Darstellung jedoch durch den strategischen Einsatz von Mehrdeutigkeit und elliptischen Strukturen. Weil wir die Wirkung sehen, aber nicht die Ursache, bleibt unser Wissen begrenzt. Weil Schlüsselereignisse oder –faktoren außerhalb des Bildrahmens bleiben, ergeben sich eine Reihe von Fragen zu den historischen, politischen und kulturellen Kontexten, die für das Gesehene relevant sein mögen – in Filmen, die sich bewusst jeder Bedeutungsfestlegung entziehen, um ihre Zuschauer mit einzigartigen und faszinierenden Fragen zu konfrontieren.


Kurator:
Federico Windhausen ist ein Filmwissenschaftler und Kurator aus Buenos Aires. Als Kurator stellte er zuletzt die Filme von Marie Louise Alemann beim TIFF Bell Lightbox (Toronto), dem London Film Festival und Cine Tonalá (Mexiko-Stadt) vor. 2014 leitete er das erste Oberhausen Seminar. Seine Texte sind unter anderem in October, Hitchcock Annual, MIRAJ, Millennium Film Journal und Senses of Cinema erschienen. Er arbeitet als Herausgeber an A Companion to Experimental Cinema und schreibt an einem Buch über den argentinischen Experimentalfilm.


Echo Chamber © Guillermo Moncayo

 

Thema 1

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: From Passage to Chronicle

 

Angelus novus, Pablo Marín, Argentina, 2014, 3'

La Estancia, Federico Adorno, Paraguay, 2014, 14'

Ficções, Naldo Martins, Brazil, 2012, 2'50"

Corda, Pablo Lobato, Brazil, 2014, 7'30"

Evil Eye, Leandro Listorti, Argentina, 2013, 1'45"

La cabeza mató a todos, Beatriz Santiago Muñoz, Puerto Rico, 2014, 7'30"

Nariño, José Luis Bongore, Colombia, 2013, 8'07"

Echo Chamber, Guillermo Moncayo, France, 2014, 19'

 

Fri, 6 May, 14:30 h

Lichtburg Filmpalast/Gloria

Vorverkauf Tickets online


El Palacio © Nicolás Pereda

 

Thema 2

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: Labor Is Absence

 

El palacio, Nicolás Pereda, Mexico, 2013, 36'53"

Fake Fruit Factory, Chick Strand, USA, 1986, 21'42"

Superación, Nestor Siré, Cuba, 2012, 3'43"

RH Reporte, Jorge Scobell, Mexico, 2014, 10'53"

 

Sat, 7 May, 14:30 h

Lichtburg Filmpalast/Gloria

Vorverkauf Tickets online


E © Helena Grama Ungaretti/Miguel Ramos/Alexandre Wahrhaftig

 

Thema 3

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: Máquina de Cidade (or, The City Machine)

 

Brasília, contradições de uma cidade nova, Joaquim Pedro de Andrade, Brazil, 1967, 23'13"

Forma livre, Clara Ianni, Brazil, 2013, 7'14"

Faixa de pedestres, Corpos Informáticos, Brazil, 2014, 3'39"

E, Helena Grama Ungaretti/Miguel Ramos/Alexandre Wahrhaftig, Brazil, 2014, 17'47"

Mind the Gap, Cristian Silva-Avária, Brazil/Germany/Chile, 2014, 12'04"

El hueco, Carlos Silva, Chile, 2013, 8'30"

 

Sat, 7 May, 20:00 h

Lichtburg Filmpalast/Gloria

Vorverkauf Tickets online


Inflamável © Rodrigo Abreu/Mariana Bley

 

Thema 4

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: The Theater of Conflict

 

Somos +, Kollektiv (Pablo Salas/Pedro Chaskel), Chile, 1985, 15'

Retrato n.1 Povo acordado e suas 1000 bandeiras, Edu Yatri Ioschpe, Brazil, 2013, 4'39"

MAFI - Mapa Fílmico de un País (6 partes), Juan Francisco González/Josefina Buschmann/Ignacio Rojas, Chile, 2015, 6'

Propaganda. 10mo aniversario, Cristian Alarcón, Peru, 2010, 2'18"

Zonas de rebelión / Dignidad en lucha, Colectivo los ingrávidos, Mexico, 2013, 1'26"

Transmisión / Desencuadre, Colectivo los ingrávidos, Mexico, 2014, 4'30"

2 de Octubre / Lejos de Tlatelolco, Colectivo los ingrávidos, Mexico, 2013, 4'05"

Transmisión / Percepción, Colectivo los ingrávidos, Mexico, 2014, 2'18"

Transmisión / Bruno 1600, Colectivo los ingrávidos, Mexico, 2014, 2'11"

Inflamável, Rodrigo Abreu/Mariana Bley, Brazil, 2016, 9'

 

Sun, 8 May, 12:30 h

Lichtburg Filmpalast/Gloria

Vorverkauf Tickets online


Contornos © Ximena Garrido-Lecca

 

Thema 5

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: Against Ethnography


A arca dos Zo'é, Dominique Gallois/Vincent Carelli, Brazil, 1993, 21'20"

Tropic Pocket, Camilo Restrepo, Colombia/France, 2011, 10'44"

Contornos, Ximena Garrido-Lecca, Peru, 2014, 10'48"

Raccaya Umasi, Vicente Cueto, Peru, 2011, 8'46"

Bilingüe, Leticia Obeid, Argentina/Germany, 2013, 25'30"

  

Sun, 8 May, 22:30 h 

Lichtburg Filmpalast/Lichtburg

Vorverkauf Tickets online


Despedida © Alexandra Cuesta

 

Thema 6

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: The Outsider in

 

Radio Belén, Gianfranco Annichini, Peru, 1983, 12'

Valentin de las Sierras, Bruce Baillie, USA, 1967, 10'

Trois gouttes de mezcal dans une coupe de champagne, Téo Hernández, France, 1983, 16'21"

Despedida, Alexandra Cuesta, Ecuador/USA, 2013, 10'06"

Cruce postal: Del otro nuevo viaje, Valentina Alvarado, Venezuela, 2015, 4'54"

Umbrales, Marie Louise Alemann, Argentina, 1980, 18'

 

Mon, 9 May, 12:30 h

Lichtburg Filmpalast/Lichtburg

Vorverkauf Tickets online


Fotooxidación © Pablo Mazzolo

 

Thema 7

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: Filmmaker as Urbanist

 

Agarrando pueblo, Carlos Mayolo/Luís Ospina, Colombia, 1978, 28'35"

Cocô Preto, Marcos Bertoni, Brazil, 2003, 16'

Amor e outras construções ou uma boca/que abarcasse/tanto cu, Gustavo Vinagre, Brazil, 2013, 3'24"

SP, Azucena Losana, Argentina/Brazil, 2015, 3'05"

Fotooxidación, Pablo Mazzolo, Argentina, 2013, 13'

 

Mon, 9 May, 22:30 h

Lichtburg Filmpalast/Lichtburg

Vorverkauf Tickets online


Hotel Punta del Este © Luis Sens

 

Thema 8

El pueblo – Searching for Contemporary Latin America: Performing the Portrait

 

Hotel Punta del Este, Luis Sens, Argentina, 2015, 9'20"

Quem tem medo de Cris Negão?, René Guerra, Brazil, 2012, 25'02"

Filme para poeta cego, Gustavo Vinagre, Brazil/Cuba, 2012, 25'58"

El guaraches, Azucena Losana, Argentina/Mexico, 2013, 3'35"

 

Tue, 10 May, 12:30

Lichtburg Filmpalast/Gloria

Vorverkauf Tickets online