Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Legendary
Shorts

In über 60 Jahren Festivalgeschichte haben die Kurzfilmtage sehr viele inzwischen legendäre Kurzfilme gezeigt. Viele davon kann man heute online finden. Wir haben uns also auf die Suche nach diesen Schätzen begeben und sind fündig geworden.

 

Aus den Links haben wir zuerst unsere Facebook-Serie "Legendary Shorts" gemacht, in der wir jede Woche einen dieser Filme präsentieren. Wegen des großen Erfolgs und um die Fundstücke nicht wieder in der Bilderflut des Internets zu verlieren, zeigen und sammeln wir sie ab jetzt auch hier auf unserer Website.

 

Kontakt: Sabine Niewalda


Beitrag vom 24.1.2021

 

Diesmal Miranda Julys Nest of Tens aus dem Jahr 1999, für den sie 2001 einen Hauptpreis im Internationalen Wettbewerb gewann.


Beitrag vom 17.1.2021

 

Diesmal Two Cars, One Night von Taika Waititi (2003), der im Internationalen Wettbewerb 2004 mit dem Preis der Kinojury ausgezeichnet wurde. Und ja, der Film is schwarzweiß.

 

Heute mit Link


Beitrag vom 10.1.2021

 

Es ist wieder Zeit für ein Musikvideo: Carsten Nicolais future past perfect pt. 03 (u_08-1) für Alva Noto, 2010 in Oberhausen ausgezeichnet mit dem 3. MuVi-Preis. Definitiv wert, die Werbung zu ertragen: 


Beitrag vom 3.1.2021

 

Wir beginnen das neue Jahr mit Martin Arnolds Passage à l'acte aus dem Jahr 1993, der in Oberhausen gezeigt wurde und in unserem Internationalen Wettbewerb mit einer Besonderen Erwähnung ausgezeichnet wurde.