Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

MuVi-Preis

Die Kurzfilmtage führten 1999 mit dem MuVi den weltweit ersten Festivalpreis für Musikvideos ein. Hintergrund war die Beobachtung, dass Musikvideos sich mehr und mehr von der reinen Abbild- und Werbefunktion emanzipiert hatten und zur eigenständigen visuellen Form geworden waren. Inzwischen hat sich gezeigt, dass Musikvideos in der Tat ein unabhängiges Kurzfilm-Genre geworden sind, das auch den Niedergang seines Geburtshelfers, des Musikfernsehens, überlebt hat. Dieses Programm präsentiert alle elf Arbeiten, die 2019 für den MuVi-Preis nominiert wurden, ergänzt um zwei künstlerisch herausragende internationale Videos.

Den 1. Preis gewannen Aérea Negrot und Simon*e Paetau für ihr spontan entstandenes „Trying to Forget You (Aérea Negrot)“, eine Arbeit zwischen Schönheit und konfrontativer Energie. „Nützliche Katastrophen (Die Goldenen Zitronen)“, ausgezeichnet mit dem 2. Preis, hinterfragt institutionelle und politische Macht kraftvoll. Den MuVi Online Publikumspreis erhielt Céline Keller für ihr verspieltes „Blitze (Donna Regina)“.

 

pdf-download

 

Länge  66'

Blitze

Céline Keller, Deutschland, 2019, 2'

Eine Frau schleudert Blitze, Gespenster scharen sich um sie und wollen sie zur Ordnung bringen. Sie boxt sich weiter durch, bis die...

Grand Hotel Establishment

Ela Mergels, Deutschland, 2018, 1'

„Wer zweimal mit derselben pennt, gehört schon zum Establishment“, war einer der Sprüche der 68er-Generation. Gefahr ging von der...

Lost in Translation

Svenja Voß, Deutschland, 2019, 8'

Das Musikvideo zu dem Track „Lost in Translation“ des Elektronikkünstlers Bas Grossfeldt webt mithilfe einer strengen visuellen Grammatik...

Musterhaus

Christine Gensheimer, Deutschland, 2018, 3'

Die Kamera fährt auf ein beunruhigend normales Wohnhaus zu, immer näher, die Tür öffnet sich wie von Geisterhand und die Kamera fliegt...

Nation Of Defects

Klaus Erika Dietl/Stephanie Müller, Deutschland, 2019, 2'

SEWICIDE taucht mitten ins Unbehagen – „dumpsters, no divers“. Die Olympiasiegerin friert. Nur die Schmutzfangmatte spendet Wärme. „Teile...

Nützliche Katastrophen

Timo Schierhorn/Mense Reents, Deutschland, 2018, 3'

Das Musikvideo “Nützliche Katastrophen” zeigt eine (Paar gewordene) Imagination von Caligula-Machtfülle in einer adäquaten Übungsumgebung....

Schuld

Dietrich Brüggemann, Deutschland, 2019, 4'

Die Welt steht Kopf.

Sollten Behinderte Bioeier kaufen?

Nikolas Müller, Deutschland, 2018, 8'

In seinem Video beschäftigt sich Nikolas Müller mit dem Thema der Inklusion und Machtverhältnissen zwischen der Gesellschaft, den...

Stories / Cairo Wonk / Ballache Mansions

Konrad Hirsch, Deutschland, 2018, 3'

Schamoni Film „recycled“ für Schamoni Musik Filme aus dem eigenen Archiv. „Stories/Cairo Wonk/Ballache Mansions“ ist der erste von neun...

Subdivision

Markus Fiedler, Deutschland, 2018, 3'

Tanz und Tanzfläche als Raum der Gemeinschaft und Transformation, als Prototyp für eine sich ständig verändernde, postrassische,...

Trying to forget you

Simon*e Paetau/Aérea Negrot, Deutschland, 2019, 7'

Mitten in der Nacht findet eine Enttäuschte Musik in den Armen schöner Fremder.

BONUS

Deconstructing Reality in the Making

Katharina Barbosa Blad, Norwegen, 2018, 5'

Blick ist Wahrnehmung. Das Video handelt von der Voreingenommenheit des Raums, der nicht-synthetisierbaren Identität. Jedes Bild ist ein...

PEAU DE CHAGRIN / BLEU DE NUIT

Sammy Baloji, Belgien, 2018, 9'

„Meine Liebe, können wir das Flüchtige ans Angenehme binden, bevor der Kummer in die Haut sickert?“