Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Preisträger

Dieses Programm enthält fast alle wichtigen Preisträger des Festivals 2017. Eröffnet wird die Auswahl von „Second Chance Man“, einem unnostalgischen Found Footage-Musikvideo für die Tindersticks, das altem Archivmaterial elegant neues Leben einhaucht. Der fast wortlose argentinische Dokumentarfilm „Terrenal“ stellt die drängende Frage, wem das Land einst gehörte und wer es sich gewaltsam genommen hat. Ayo Akingbade wirft einen aufregenden Blick auf die Realitäten und Widerstände in immer schneller gentrifizierten Städten. Chai Siris dagegen zeigt anhand einer Open Air-Kinovorführung für einen thailändischen Geist, wie Erinnerung durch Geschichte, Spiritualität und Kino geformt wird. In der komplexen Videocollage „Die Herberge“ finden sich Menschen und Objekte in einem digital generierten postapokalyptischen Panorama wieder, in welchem sie zu Protagonisten einer surrealen Handlungskette werden. Der beeindruckende „Qiu“ schließlich ist ein filmisches Tableau vivant eines sehr alten Theaters in China, das aufzeigt, wie die Zyklen von Schauspiel, Konsum und Zuschauen im Alltag von der Geschichte belastet und begrenzt werden. Der Film wurde mit dem Großen Preis der Stadt Oberhausen ausgezeichnet.

pdf-download

 

Länge  77'

Second Chance Man

Christoph Girardet, Deutschland/Frankreich, 2016, 4'

Girardets visuelle Umsetzung von „Second Chance Man“, „ein Song über das Risiko“ (Stuart Staples), ist Teil des „The Waiting Room Film...

Terrenal (En oposición al cielo)

Ivan Jose Murgic Capriotti/Sofia Lena Monardo, Argentinien, 2016, 19'

Zwei verschiedene Lebensweisen / Zwei verschiedene Lebenswirklichkeiten an ein und demselben Ort zeigen uns, in Beziehung gesetzt, ein...

Tower XYZ

Ayo Akingbade, Großbritannien, 2016, 3'

Begleitet von einem vibrierenden Soundtrack durchstreifen verschiedene Personen Londons Betonwüste, während eine unbekannte weibliche...

Seeds

Philippa Ndisi-Hermann, Kenia, 2016, 4'

Das Meer hat uns zuerst gesehen und wird uns zuletzt verlassen. Sie wusch uns in seinen salzigen Tränen. Die Wellen verlangten danach, uns...

500,000 Pee

Chai Siris, Thailand, 2016, 16'

In der archäologischen Grabungsstätte in Lampang wurden vor 17 Jahren Überreste des Homo erectus entdeckt. Heute interessiert diese...

Die Herberge

Ulu Braun, Deutschland, 2017, 14'

An einem Ort, der biblische Landschaft und westliche Mythen vereint, steht ein Gebäude ‒ halb Rockerkneipe, halb Bergbauernhof. In dieser...

Qiu

Yi Cui, China, 2017, 13'

„Late Summer“ beschreibt ein jahrhundertealtes Theater in Peking als Inbegriff moderner flüchtiger Räume.