Sechs Tage Festival für 10 Euro

67. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, 1.-10. Mai 2021

 

Halbzeitpässe für die zweite Hälfte der 67. Kurzfilmtage ab Mittwoch im Verkauf

Für Kurzentschlossene: Sechs Tage Festival für 10 Euro

 

Rund 400 Filme standen auf dem Programm der 67. Kurzfilmtage; etwas über 200 wurden vom 1. bis 4. Mai online gezeigt. Knapp 200 erwarten die Besucher*innen noch, darunter vier der fünf traditionellen Wettbewerbe des Festivals, der Internationale und Deutsche Wettbewerb, der NRW-Wettbewerb und der Kinder- und Jugendfilmwettbewerb – allesamt ursprünglich für die Vorführungen im Kino geplant. Zum Start dieses Festivalteils bieten die Kurzfilmtage ab dem 5. Mai 0 Uhr ihren Festivalpass als Halbzeitpass für 10 Euro an.

 

Auch in der zweiten Festivalhälfte zeigen die Kurzfilmtage die gewohnte Vielfalt, von den neuesten Kurzfilmproduktionen aus der ganzen Welt bis hin zu Raritäten aus den Archiven, von Kinderfilmen für die Kleinsten bis zum Themenprogramm „Solidarität als Störung“. Der Festivalpass für die zweite Hälfte beinhaltet Zugang zu allen verbleibenden Programmen der Kurzfilmtage einschließlich der Preisträgerauswahl am 10. Mai – und einige Filme, die am 10. Mai starten, stehen sogar noch bis zum 11. Mai online.

 

Der Halbzeitpass für Kurzentschlossene und Neugierige kann ab Mittwoch, 5. Mai, hier erworben werden:

https://kurzfilmtage.filmchief.com/hub/tickets

 

Auch der Kinder- und Jugendpass für 5 Euro steht weiter im Verkauf.

 

 

Oberhausen, 4. Mai 2021

 

Pressekontakt: Sabine Niewalda, T +49 (0)208 825-3073, niewalda(at)kurzfilmtage.de