Sponsoren und Partner der 66. Kurzfilmtage

66. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, 13.-18. Mai 2020
Sponsoren und Partner

Die Kurzfilmtage danken den folgenden Sponsoren und Partnern:

Träger:
Stadt Oberhausen

Hauptförderer:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Förderer:
Auswärtiges Amt
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Regionalverband Ruhr

Projektförderer:
Aktion Mensch
Canada Council for the Arts
Kunststiftung NRW
NRW Kultursekretariat
OGM GmbH
Regierung von Kanada
Sparkassen-Bürgerstiftung Oberhausen

Hauptsponsor des Kinder- und Jugendkinos:
EVO - Energieversorgung Oberhausen AG

Sponsoren:
Autohaus Postert
König-Brauerei GmbH
Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO)

Partner:
Botschaft von Kanada
Creative Europe Desk NRW
European Children’s Film Association
e-flux
FIAPF
Filmbüro NW
FIPRESCI
Flaherty Film Seminar
Japan Foundation/Japanisches Kulturinstitut
Kulturpott Ruhr
MUBI
Rotary Club Oberhausen
Zonta Club Oberhausen Rheinland

Medienpartner:
3sat
ARTE G.E.I.E.
Deutschlandfunk Kultur
WDR

Hauptsponsor MuVi-Preis:
SAE Institute Bochum

MuVi-Partner:
3sat
Coolibri
Goethe-Institut
K-West Verlag GmbH
netpoint media GmbH

Die kanadische Teilnahme am Festival ist Teil von Kanadas Kulturprogramm als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2020. Sie wird unterstützt durch das Canada Council for the Arts und die Regierung von Kanada (vertreten durch die Botschaft von Kanada, Berlin).

 

Oberhausen, 17. März 2020

Pressekontakt:
Sabine Niewalda, T +49 (0)208 825-3073, niewalda@kurzfilmtage.de