Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Film- anmeldung

Die Kurzfilmtage laden zur Einreichung für die Wettbewerbe ihrer 66. Ausgabe ein. Gesucht werden neue Arbeiten mit eigener visueller Sprache, neuen Blickwinkeln und Formen. Oberhausens Stärke seit 66 Jahren ist seine Offenheit für das Neue, Überraschende, Eigensinnige.

Die Einreichbedingungen

 

Alle Einreichungen für die Wettbewerbe der 66. Kurzfilmtage müssen über unsere Website erfolgen. Einreichungen können nur als Sichtungslink erfolgen. Für jede Einreichung muss unser Online-Formular ausgefüllt werden. Für alle Einreichungen gilt, dass ihr Produktionsdatum nach dem 1. Januar 2019 liegen muss!

 

ACHTUNG NEU: Die Einreichung der ersten fünf Arbeiten eines Einreichers ist kostenfrei. Ab der sechsten Einreichung fällt eine Bearbeitungsgebühr von je 20 Euro pro Film an.

 

Die vollständigen Einreichbedingungen finden Sie in unserem Reglement. Der MuVi-Preis hat ein eigenes Reglement.

 

 

Internationale Produktionen

Klicken Sie hier, wenn Ihr Film nicht in Deutschland produziert wurde (Sitz der Produktion):

Einreichung: Internationale Produktion

 

Deutsche Produktionen

Klicken Sie hier, wenn Ihr Film in Deutschland produziert wurde (Sitz der Produktion):

Einreichung: Deutsche Produktion

 

NRW-Produktionen

Klicken Sie hier, wenn Ihr Film in NRW produziert wurde (Sitz der Produktion):

Einreichung: NRW-Produktion

 

Kinder- und Jugendfilmproduktionen

Klicken Sie hier, wenn Ihr Film ein Kinder- oder Jugendfilm ist:

Einreichung: Kinder- und Jugendfilmproduktion

 

Musikvideos für den MuVi-Preis

Klicken Sie hier, wenn Sie ein Musikvideo für den MuVi-Preis einreichen wollen. Zugelassen sind Musikvideos, deren Regie und/oder Produktionsfirma in Deutschland ansässig sind:

Einreichung: Musikvideo

 

Einreichungen werden je nach Eignung für die folgenden Wettbewerbe gesichtet:

 

Internationaler Wettbewerb

- finaler Einsendeschluss 1. Februar 2020 (Eingang, keine Verlängerung)

- offen für Film- und digitale Formate, bis maximal 35 Minuten

- internationale Produktionen dürfen noch auf keinem anderen deutschen Festival gezeigt worden sein

- Preise im Gesamtwert von 25.500 €

 

Deutscher Wettbewerb

- Einsendeschluss 15. Februar 2020 (Eingang, keine Verlängerung)

- offen für Film- und digitale Formate, bis maximal 45 Minuten

- für die Teilnahme am Deutschen Wettbewerb ist eine deutsche Festivalpremiere nicht notwendig

- Preise im Gesamtwert von 7.500 €

 

NRW-Wettbewerb

- Einsendeschluss 15. Februar 2020 (Eingang, keine Verlängerung)

- offen für Film- und digitale Formate, maximal 45 Minuten

- für die Teilnahme am NRW-Wettbewerb ist eine deutsche Festivalpremiere nicht notwendig

- Preise im Gesamtwert von 2.250 €

 

Internationaler Kinder- und Jugendfilmwettbewerb

- alle geeigneten Einreichungen für den Internationalen, Deutschen und NRW-Wettbewerb werden hier gesichtet

- Einreichungen müssen keine Festivalpremiere sein

- Teilnahmebedingungen siehe § 6 des Reglements

- Preise im Gesamtwert von 2.000 €, verliehen von zwei Jurys aus Kindern und Jugendlichen

 

MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo

- Einsendeschluss 25. Februar 2020 (Eingang, keine Verlängerung)

- offen für Musikvideos, deren Regie und/oder Produktion in Deutschland ansässig ist

- Preise im Gesamtwert von 3.500 €


Wie bewerbe ich mich?

 

1. Einreichformular ausfüllen und Sichtungslink eingeben.*

 

* Ab dem 6. Film pro Einreicher fällt eine Bearbeitungsgebühr von 20 € an. Die Zahlung ist Voraussetzung für die Zulassung des Films. Nicht bezahlte Einreichungen werden gelöscht.

 

2. Abwarten, während die unabhängigen Kommissionen alle Einreichungen sichten.

 

3. Die Benachrichtigung über die Wettbewerbsauswahl erfolgt ausschließlich per E-Mail Mitte März 2020 (Die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse ist daher Bedingung).

 

4. Die Kurzfilmtage laden alle Filmemacher der für die Wettbewerbe ausgewählten Titel nach Oberhausen ein.

 

5. Wer nicht ausgewählt wurde, kann sich nach Bekanntgabe der Wettbewerbe für das Open Screening anmelden (siehe § 9 des Reglements).