Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Service

66. Kurzfilmtage gehen online

Trotz Corona öffnen die Kurzfilmtage, auch Dank der Filmemacher*innen, Preisgeber und Jurys, wie geplant vom 13. bis 18. Mai ihre Türen zu einem abwechslungsreichen und sehenswerten Programm. 

 

Durch die Vielfalt der Präsentationsformen sowie die besonderen räumlichen und technischen Anforderungen können aber leider nicht alle Programme gezeigt werden, etwa unser Thema "Solidarität als Störung", das im nächsten Jahr nachgeholt wird.

 

Dennoch gibt es vom 13. bis 18. Mai über 350 Kurzfilme, Gespräche und Präsentationen zu sehen. Natürlich sind unsere Wettbewerbsprogramme darunter, aber auch viele andere Entdeckungen aus aller Welt - sowohl für Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche*. Einen Einblick bietet unser Festivalmagazin und unsere Website. Jeden Tag werden neue Programme für jeweils 48 Stunden freigeschaltet.


Kostenfreies Rahmenprogramm

Ohne Festivalpass kann man die Eröffnung am 13. Mai und die Preisverleihung am 18. Mai besuchen. Zugang erhält man über unsere Website und unseren Festivalblog, der alle seit Anfang April mit Filmen und Gesprächen auf das kommende Festival einstimmt. Und auch unsere Festivalbar ist wie immer für alle zugänglich – mit DJ-Sets an den Festivalabenden.



Gästebüro

Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben, steht unser Gästebüro für Rückfragen zur Verfügung:

 

bis 11. Mai: Montag bis Freitag: 10.00 bis 18:00 MESZ

11. Mai bis 19. Mai: 12.00 bis 22.00 Uhr MESZ

 

E-Mail: guestoffice@kurzfilmtage.de

Telefon: +49 208 825-3061