Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Warum bloggen wir?

Willkommen beim Blog der Kurzfilmtage! Dies ist ein Experiment, mit dem wir auf die aktuelle Krise reagieren, ein Forum, in dem viele Leute zu Wort kommen, Beiträge zu ganz unterschiedlichen Themen erscheinen, mal auf Deutsch, mal auf Englisch. Er stellt für uns eine Art alternatives Fernsehen dar: Er verbindet die Abfolge von Aussagen wie im linearen Fernsehen mit der Gleichzeitigkeit von Inhalten der Mediatheken. Nicht zuletzt wird der Blog den Rahmen unseres Online-Festivals im Mai bilden. Wir wollen hier den Prozess der Krise ebenso wie diejenigen, die von ihr betroffen sind, sichtbar machen. Wir nutzen die Chance, die wir nicht haben, wir benutzen das Internet, weil wir gerade jetzt Kunst und Künstler und vor allem das Nachdenken über Gesellschaft unüberhörbar halten möchten.