Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Menü / Int. Wettbewerb

Video Library

© Kurzfilmtage / Daniel Gasenzer

(Nur für akkreditierte Besucher)

 

1989 richteten die Kurzfilmtage erstmals einen Kurzfilmmarkt ein, der von Anfang an auf positive Resonanz stieß und stetig wuchs. Heute können sich Besucher der Video Library an 20 technisch hervorragend ausgestatteten Plätzen ihr eigenes Sichtungsprogramm aus den mittlerweile jährlich über 6.000 eingereichten Arbeiten zusammenstellen. Nirgendwo sonst können Einkäufer, Verleiher, Galeristen, Kuratoren und Festivalvertreter auf einen so großen Pool an aktuellen kurzen Produktionen zugreifen. Zusätzlich stehen die Arbeiten aus den Screenings, ausgewählte Titel aus den Profilen und dem Themenprogramm zur Verfügung.

 

Seit 2012 besteht die Möglichkeit den Marktkatalog digital im Filmmarkt einzusehen und Filme entsprechend auszuwählen, um die Arbeit mit diesem enormen Kurzfilmreservoir noch komfortabler zu machen. Mit Hilfe von Suchfunktionen nach Genre, Land, Regisseur, Länge oder Format und mehr ist die Navigation durch den Filmbestand so erheblich vereinfacht. Zusätzlich wird der Katalog ca. zwei Wochen vor Festivalbeginn Passwort-geschützt online gestellt.

Kontakt: Hilke Doering