Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Menü / Int. Wettbewerb

MuVi Online 2017

 

MuVi Online Publikumspreis 2017

Vote for your favourite clip!

 

Aus 272 Einreichungen wurden zwölf Videos für den 19. MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo nominiert. Bis zum 4. Mai habt Ihr die Gelegenheit, eurem Lieblingsclip für den MuVi-Online Publikumspreis die Stimme zu geben. Der MuVi-Online Gewinner erhält ein Preisgeld von 500 Euro, das auf der MuVi-Preisverleihung am 13. Mai in Oberhausen überreicht wird. Das Preisgeld ist ausschließlich den RegisseurInnen vorbehalten.

Aus allen abgegebenen Stimmen werden drei Überraschungspakete der Kurzfilmtage verlost.

 

MuVi Online wird zudem präsentiert von:

3sat, Coolibri, Intro, k.west

Arms

 

Music: Mary Ocher

Director: Mary Ocher

2016, 3'40"

Body of Oz

 

Music: beißpony

Director: Klaus Erich Dietl, Stephanie Müller

2017, 5'33"

Crab Day

 

Music: Cate Le Bon

Director: Phil Collins

2016, 11'25"

Das wird gut

 

Music: Friedrich Liechtenstein, Richard Dorfmeister

Director: Friedrich Liechtenstein

2016, 4'52"

feel nothing / 15-15

 

Music: Dean Blunt, Inga Copeland

Director: Zeljko Vidovic

2017, 4'48"

Highschool Never Ends

 

Music: Mykki Blanco feat. Woodkid

Director: Matt Lambert

2016, 7'30"

I want U

 

Music: DJ Hell

Director: DJ Hell

2016, 4'06"

Ich bin hier

 

Music: Danny Schulz, Caroline Gempeler aka Debérn, Damian Müller

Director: Mariola Brillowska

2016, 3'49

Intimität

 

Music: Candelilla

Director: Susanne Steinmassl

2016, 3'23''

Invasion

 

Music: The Schwarzenbach

Director: Heike Aumüller

2016, 5'26"

Love From A Distance

 

Music: Violence Is For Lovers

Director: Henrik Paro

2017, 4'32"

Second Chance Man

 

Music: Tindersticks

Director: Christoph Girardet

2016, 4'20"