Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Open Screening

Inherited Memories @ Len Murusalu

Erstmals zeigten die Kurzfilmtage 2009 ein Programm, das nur von den Kurzfilmern selbst gemacht wird: das Open Screening.

 

Hier können alle Filmemacher, die eine Arbeit für die Wettbewerbe eingereicht haben, aber nicht ausgewählt wurden und eine Länge von 15 Minuten nicht überschreiten, ihren Film doch noch auf dem Festival präsentieren.

 

Für die Teilnahme am Open Screening ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Programmplätze werden streng nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben und sind gewöhnlich in weniger als einer Minute gefüllt.

 

Kontakt: Jessica Manstetten