Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Menü / Int. Wettbewerb

Tourist Information

Gasometer Oberhausen

"Die Stadt erscheint so aufgeräumt. Als habe die Bevölkerung vor einem kollektiven Selbstmord alle Spuren vergangenen Lebens beseitigt. Wie Bremen zu Anfang der siebziger Jahre. Dieses Putzen zum Ende hin scheint etwas Sozialdemokratisches zu sein." Heinz Emigholz

 

Geografie

Die Stadt Oberhausen zählt mit einer Gesamtfläche von 7.703 ha zu den mittleren Großstädten des Ruhrgebiets und befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen. In Oberhausen leben zur Zeit rund 220.000 Einwohner. Die Stadt befindet sich auf dem 51. Grad nördlicher Breite und auf dem 06. Grad östlicher Länge.

Ihr höchster Punkt liegt bei 77 m über NN, der tiefste Punkt befindet sich auf einer Höhe von 24 m über NN.

Das Ruhrgebiet ist mit den Städten Bochum, Duisburg, Dortmund, Oberhausen, Essen, Gelsenkirchen und Wuppertal der größte industrielle Ballungsraum Deutschlands. Auf einer Fläche von 3.865 qkm leben die rund 4,88 Mio Einwohner des sogenannten Ruhrpotts.

 

Geschichte

1758 entstand hier die erste moderne Eisenschmelze des Ruhrgebiets, die St. Antony-Hütte.

1862 wurde die Landgemeinde Oberhausen gegründet

1874 wurden die Stadtrechte verliehen und man kann somit auf über 125 Jahre Stadtrechte zurückblicken.

Die Entwicklung des Ruhrgebiets war abhängig vom Steinkohleabbau. Seit Anfang der 60-er Jahre ging der Absatz von Kohle beständig zurück, im Ruhrgebiet setzte ein beispielloser Strukturwandel ein, der auch die Stadt Oberhausen veränderte.

 

Gegenwart

Alte Industrieanlagen werden heute z.T. für Veranstaltungen, als Museen und Freizeiteinrichtungen genutzt. Der Emscher Park Radweg verbindet mit 230 km Radwanderstrecke viele imponierende Zeitzeugen der Industriekultur, z.B. den Gasometer Oberhausen oder die Zeche Zollverein (von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt).

 

International ist Oberhausen besonders durch die Oberhausener Kurzfilmtage, seit 1954, bekannt geworden. Viele andere Sehenswürdigkeiten, wie etwa die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, das Theater Oberhausen, der Gasometer, die St. Antony-Hütte und das CentrO, locken nun auch die Besucher in die Stadt.

Sie planen einen Aufenthalt in Oberhausen und sind auf der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten, Pauschalarrangements oder den Veranstaltungshöhepunkten des Jahres, um Ihren Besuch in der Stadt zu einem Erlebnis werden zu lassen? Die Tourist Information Oberhausen hält für Sie ein umfassendes Informationsangebot bereit, das es zu entdecken lohnt. Ob Freizeit, Kultur oder Nightlife - hier erhalten Sie individuelle Auskünfte über alles Wissenswerte rund um das Reiseziel Oberhausen.

 

Anreise nach Oberhausen 

Hotels in Oberhausen 

Ferienwohnungen in Oberhausen 

Hostels in Oberhausen

Prospektmaterial

 

 

Tourist Information Oberhausen

Willy-Brandt-Platz 2

46045 Oberhausen

 

Tel +49 (0)208 824570

E-Mail  

www.oberhausen-tourismus.de