Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Andere Programme

Eröffnungsfeier 

 

Unser Onlinefestival wird am Mittwoch, den 13. Mai mit einer für alle virtuellen Besucher frei zugänglichen Veranstaltung eröffnet.

@Kurzfilmtage / Daniel Gasenzer


Festival Blog

Mit dem Blog unternehmen die Kurzfilmtage seit Anfang April ein Experiment, mit dem sie zeitnah auf die aktuelle Krise reagieren, ein Forum, in dem viele Leute zu Wort und viele Themen zur Sprache kommen, in dem Beiträge zu ganz unterschiedlichen Themen erscheinen, mal auf Deutsch, mal auf Englisch.

Der Blog macht somit den Prozess der Krise ebenso sichtbar wie diejenigen, die von ihr betroffen sind. Nicht zuletzt aber soll der Blog Vorlauf und Rahmen des Online-Festivals Mitte Mai bilden.

 

Kooperationen zum Beispiel mit dem Theater Oberhausen (Jetzt ist nicht die Zeit für Kritik!) gehören ebenso dazu wie Filmreihen: die Serie "From My Window/From Your Window", in Kooperation mit e-flux, der tägliche Einminüter aus der Reihe "A One Minute Healing Tool" in Kooperation mit der One Minutes Foundation, oder Filme deutscher Filmemacherinnen und Filmemacher zur Frage "Kann und muss man jetzt Filme machen?"

 

Im regelmäßigen Redaktionsteam sind Lars Henrik Gass (Initiator und Redaktionsleiter), Marina Fokidis, Dana Linssen, Petar Milat und Rüdiger Suchsland.

 

Der Blog wurde mit freundlicher Unterstützung von ARTE ermöglicht.


Preisverleihung Internationaler Kinder- und Jugendfilmwettbewerb

 

Die Preise aus dem Internationalen Kinder- und Jugendfilmwettbewerb werden am 18. Mai um 8.00 Uhr MESZ in einer virtuellen Veranstaltung verliehen.


Preisverleihung

 

Die Preisträger werden am Montag, den 18. Mai ab 19.30 Uhr MESZ in einer für alle virtuellen Besucher frei zugänglichen Veranstaltung bekannt gegeben.