Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Menü / Int. Wettbewerb

Die 25 coolsten Filmfestivals 2017

Kurzfilmtage gehören zu den „25 coolsten Filmfestivals der Welt“

Die neue Moviemaker-Liste steht jetzt online

 

Jedes Jahr kürt das amerikanische Moviemaker-Magazin, eine der größten amerikanischen Filmzeitschriften, die sich vor allem mit Independent-Kino befasst, die 25 coolsten Filmfestivals der Welt. 2017 gehören nun erstmals auch die Kurzfilmtage dazu. Die vollständige Liste steht auf moviemaker.com online.

 

Der Liste vorangestellt ist ein Zitat von Keith Richards: „Wenn man drüber nachdenken muss, ob man cool ist, ist man nicht cool.“ Für seine berühmte Liste sucht Moviemaker nach Filmfestivals, die das gewisse Etwas haben, ob perfekte Programme oder nächtelange Partys – Hauptsache, die Gäste wollen gar nicht mehr weg. „Diese Festivals destillieren alles, was am Filmemachen und –schauen Spaß macht“, schreibt Moviemaker weiter.

 

Ausgewählt wurden die Filmfestivals von einer Jury aus Experten, die zu dem Schluss kamen, dass Oberhausen klein genug ist, dass man „mehr oder weniger die meisten Vorführungen und Veranstaltungen besuchen kann und dabei immer Freunde trifft und sich nie allein fühlt“. Die Experten lobten außerdem die „interessanten Diskussionen und Gäste“, „überraschende Auswahl“ und die „interessanten Themen wie ‚Soziale Medien vor dem Internet‘.“

 

Die Online-Liste:

 

https://www.moviemaker.com/archives/festivals/the-coolest-film-festivals-in-the-world-2017/

 

Oberhausen, 25. Juli 2017

 

Pressekontakt:

Sabine Niewalda, T +49 (0)208 825-3073, niewalda@kurzfilmtage.de