Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

MuVi 2020
Call for entries

66. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, 13.–18. Mai 2020

Die Kurzfilmtage suchen Musikvideos für den 22. MuVi-Preis

 

Zum 22. Mal verleihen die Kurzfilmtage in diesem Jahr den MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo. Aktuelle Clips (produziert nach dem 1. Januar 2019) können nun eingereicht werden. Der MuVi-Preis wird für die beste visuelle Umsetzung eines Musikstücks an die Regisseure verliehen; gesucht werden eigenwillige und unkonventionelle Arbeiten.

 

Eine unabhängige Kommission wählt aus allen Einreichungen die Kandidaten für den MuVi-Preis aus, der am 16. Mai bei den Kurzfilmtagen präsentiert wird. Aus den Kandidaten kürt eine internationale Jury die Preisträger und verleiht Preisgelder in Höhe von 3.000 Euro. Außerdem wird der mit 500 Euro dotierte MuVi Online-Publikumspreis verliehen: Vom 15. April bis zum 15. Mai stehen die Videos zur Abstimmung online auf www.kurzfilmtage.de, alle Internetnutzer können hier ihre Stimme für ihren Favoriten abgeben.

 

Die MuVi-Jury 2020

 

Max Dax, Autor und Kurator, Deutschland

Adam Harper, Autor und Dozent, UK

Agnese Logina, Kuratorin, Lettland

 

Die Einreichbedingungen

 

Einreichschluss: 25. Februar 2020 (Eingang)

- zugelassen sind Musikvideos, deren Regie und/oder Produktion in Deutschland ansässig ist

- maximal 15 Minuten Länge

- produziert nach dem 1. Januar 2019

- Preisgelder in Höhe von 3.500 Euro

 

Einreichung hier.

 

 

 

Oberhausen, 21. Januar 2020

 

Pressekontakt: Sabine Niewalda, T +49 (0)208 825-3073, niewalda@kurzfilmtage.de