Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Menü / Int. Wettbewerb

Verleih-programm 2017

Der Kurzfilmtage-Verleihkatalog 2017 ist erschienen

44 Neuankäufe aus den Festivalprogrammen 2017

 

Der zum Hauptfilm passende Kurzfilm als Vorfilm? Ein ganzes Kurzfilmprogramm zu einem bestimmten Thema, sei es Migration, Tierfilm, Dokumentarfilm oder China? Der neue Verleihkatalog der Kurzfilmtage bietet mit 44 Neuankäufen und zahlreichen älteren Titeln sowie sechs fertigen abendfüllenden Kompilationen eine breite Auswahl internationaler kurzer Produktionen, darunter zahlreiche Preisträger der 63. Kurzfilmtage.

 

Insgesamt stellen die Kurzfilmtage sechs abendfüllende Programme vor: Für die Programme „Internationaler Wettbewerb 2017“ und „Deutscher Wettbewerb 2017“ hat das Festival die besten und interessantesten Arbeiten aus den Wettbewerben 2017 angekauft. Das Programm „MuVi-Preis 2017“ versammelt fast alle Kandidaten für den diesjährigen MuVi-Preis der Kurzfilmtage sowie als Bonus zwei herausragende internationale Musikvideos. „Artist Film“ stellt anhand von sechs Arbeiten künstlerische Positionen im aktuellen internationalen Kurzfilm vor, „Preisträger 2017“ präsentiert eine Auswahl der preisgekrönten Filme der 63. Kurzfilmtage, darunter den Gewinner des Großen Preises der Stadt Oberhausen, den chinesischen Film Qiu (Late Summer) von Cui Yi. Das Programm „Neue Heimat“ schließlich gibt mit sechs deutschen Kurzfilmen, die nicht nur in Oberhausen Festivallieblinge waren, sondern auch auf vielen anderen Festivals wichtige Preise gewonnen haben, Einblick in die deutsche Kurzfilmproduktion der letzten Jahre.

 

Interessenten können einzelne Filme ausleihen oder sich ihre eigene Auswahl zusammenstellen. Auf Wunsch beraten die Kurzfilmtage bei der Zusammenstellung und Themenrecherche. Zusätzlich stehen von allen Filmen Ausschnitte hier online. Dort kann auch der gesamte Katalog heruntergeladen werden.

 

Im Verleihzeitraum 2016/2017 wurden Filme und Programme aus dem Kurzfilmtage-Verleih an über 100 verschiedenen Orten gezeigt, unter anderem auch in Finnland, Japan, Kanada, Mexiko und Uganda. Der Verleih der Kurzfilmtage arbeitet international und nicht-gewerblich und richtet sich an alle Veranstalter, die in ihrer Organisationsform nicht kommerziell ausgerichtet sind.

 

Informationen und Buchungen:

Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

Tel. +49 (0)208 825-2652

info@kurzfilmtage.de

 

Druckfähige Stills aus den Verleihprogrammen stehen hier zum Download zur Verfügung.

 

Oberhausen, 5. September 2017

 

Pressekontakt:

Sabine Niewalda, T +49 (0)208 825-3073, niewalda@kurzfilmtage.de