Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

AG Kurzfilm

Die Arbeitsgemeinschaft Kurzfilm - Bundesverband Deutscher Kurzfilm (kurz: AG Kurzfilm) vertritt die Interessen von Akteuren aus dem Bereich Kurzfilm. Sie besteht seit 2002. Die Kurzfilmtage sind Gründungsmitglied.

 

Mitglieder sind: Veranstalter von Filmfestivals; Filmhochschulen; Kunsthochschulen; Unternehmen, die Kurzfilme verleihen; Unternehmen, die Kurzfilme vertreiben; Einrichtungen der Filmbranche; Einrichtungen der Kinobranche. Zu den Aufgaben der AG Kurzfilm gehören: die Verbesserung der Wahrnehmung deutscher Kurzfilme in Deutschland und in anderen Ländern; die Vermarktung deutscher Kurzfilme in Deutschland und im Ausland, die Unterstützung der medienpädagogischen Arbeit an Schulen, u.v.m.

 

Die AG Kurzfilm ist Ansprechpartner für Politik und Filmwirtschaft und Dienstleister für Kurzfilmschaffende, Filmfestivals und Filmtheater.