01.09.2021

Jackie Karuti

Jackie Karuti - Film Programme

Jackie Karuti ist eine in Nairobi, Kenia, lebende Künstlerin. In ihrer Praxis nutzt sie Prozesse des Zeichnens, des Videos und der Performance, um Gedankenwelten zu erzeugen. Ihre Arbeit basiert auf Ideen rund um Wissensproduktion und -zugänglichkeit sowie auf den Tiefen der Möglichkeiten, die eine radikale Vorstellungskraft bietet. Karuti ist Absolventin von Àsìko, einer panafrikanischen Kunstschule, die von der verstorbenen Bisi Silva gegründet wurde, um die häufig veralteten oder nicht vorhandenen künstlerischen und kuratorischen Lehrpläne an Hochschulen in ganz Afrika zu überwinden.

Karuti hatte zahlreiche Residenzen, darunter WIELS, Brüssel, Gasworks, London, 32° East, Kampala, und stellte unter anderem auf dem Lofoten International Art Festival, 2019, Norwegen, und der Dak'Art Biennale de l'Art Africain Contemporain, 2018, Senegal, aus. Karuti war 2020 Preisträgerin des Henrike Grohs Art Award, zu dem Ende 2021 eine Publikation ihrer Arbeiten erscheinen wird. Außerdem erhielt sie 2021 das Follow Fluxus-Fluxus und die Folgen-Stipendium für junge zeitgenössische Künstler*innen und wird von September 2021 bis Januar 2022 im Nassauischen Kunstverein, Wiesbaden, Deutschland, eine Residenz und Einzelausstellung haben.

Verfügbar bis 3. September 2021, 18 Uhr.

Präsentierte Werke:

Autopsy (2019)

How Clouds are Formed, The Engineer (2019)

How Clouds are Formed, Parliament (2021)

How Clouds are Formed, Javelin (2021)

How Clouds are Formed, Murder (2021)

Kommentar schreiben

Related Videos

Jackie Karuti - Q&A

Jackie Karuti - Q&A
, Englisch

Jackie Karuti - Film Programme

Jackie Karuti - Film Programme
Jackie Karuti

Buhlebezwe Siwani - Q&A

Buhlebezwe Siwani - Q&A
, Englisch

Buhlebezwe Siwani - Film Programme

Buhlebezwe Siwani - Film Programme
Buhlebezwe Siwani

Rehema Chachage - Q&A

Rehema Chachage - Q&A
, Englisch

Rehema Chachage - Film Programme

Rehema Chachage - Film Programme
Rehema Chachage