11.02.2022

Deutsch mit englischen Untertiteln

Gernot Eigler

Asoziale

Bei Recherchen zum „Anderen Kino“ stieß Peter Hoffmann im Archiv der Kurzfilmtage auf eine 16mm-Kopie des Films Asoziale von Gernot Eigler. Der Film wurde 1970 für die Sendereihe „Armut in Deutschland“ des SDR gedreht und auf den Kurzfilmtagen Oberhausen 1971 mit einem Preis der „Filmothek der Jugend“ ausgezeichnet. Eigler stellt Menschen vor, die aus verschiedenen Gründen am Rande der Gesellschaft leben und von der Sozialstaatsbürokratie unter dem Sammelbegriff „Asoziale“ verwaltet werden. Seiner vordergründigen Sachlichkeit zum Trotz ergreift Asoziale deutlich Partei für die so bezeichneten Protagonist*innen und ihren Widerstand gegen den Konformitätszwang. Über die Entstehung des Films im Umfeld des studentenbewegten „Filmstudios“ an der RWTH Aachen spricht Peter Hoffmann mit Cyrus Kube, der zu den Hauptakteuren des Filmstudios gehörte und an den Dreharbeiten zu Asoziale beteiligt war.

Kommentar schreiben

Related Videos

Video-Statement von Farhad Mehranfar über seinen Film Bareha Dar Barf Bedonya Miayand (Die Lämmer werden im Schnee geboren, Iran, 1989)

Video-Statement von Farhad Mehranfar über seinen…

Mehr

Bareha Dar Barf Bedonya Miayand

Bareha Dar Barf Bedonya Miayand
Farhad Mehranfar, Original mit englischen Untertiteln

Peter Hoffmann im Gespräch mit Cyrus Kube über den Film ASOZIALE (BRD, 1970) von Gernot Eigler.

Peter Hoffmann im Gespräch mit Cyrus Kube über den…

Mehr

Asoziale

Asoziale
Gernot Eigler, Deutsch mit englischen Untertiteln

Philippe Cassard über seinen Film Ti-Pri (La maison de boue/Lehmhütte, 1972) im Gespräch mit Tobias Hering

Philippe Cassard über seinen Film Ti-Pri (La…

Mehr

Ti-Pri

Ti-Pri
Philippe Cassard, Bretonisch mit französischen und englischen Untertiteln