11.02.2022

Deutsch

Peter Hoffmann im Gespräch mit Cyrus Kube über den Film ASOZIALE (BRD, 1970) von Gernot Eigler.

Als Beitrag für die Sendereihe „Armut in Deutschland“ des Süddeutschen Rundfunks drehte der Mannheimer Gernot Eigler 1970 einen Film über Außenseiter und Dropouts mit dem Titel Asoziale. Eigler war hauptberuflich Arbeitsmediziner, durch private Kontakte und Freundschaften im Umfeld des studentischen „Filmstudios“ an der RWTH Aachen wurde er jedoch auch zum Filmemachen ermutigt. Bei Recherchen zu dem bislang in der Geschichte des „Anderen Kino“ wenig beachteten Aachener Filmstudio kam Peter Hoffmann in Kontakt mit Cyrus Kube, der von 1966 bis 1972 zu den Hauptakteuren des Filmstudios gehörte und an den Dreharbeiten zu Asoziale beteiligt war. Im Interview beschreibt Kube einen von der Studentenbewegung und insbesondere von den Kontakten zur Underground-Filmszene geprägten Produktionszusammenhang.

Kommentar schreiben

Related Videos

Video-Statement von Farhad Mehranfar über seinen Film Bareha Dar Barf Bedonya Miayand (Die Lämmer werden im Schnee geboren, Iran, 1989)

Video-Statement von Farhad Mehranfar über seinen…

Mehr

Bareha Dar Barf Bedonya Miayand

Bareha Dar Barf Bedonya Miayand
Farhad Mehranfar, Original mit englischen Untertiteln

Peter Hoffmann im Gespräch mit Cyrus Kube über den Film ASOZIALE (BRD, 1970) von Gernot Eigler.

Peter Hoffmann im Gespräch mit Cyrus Kube über den…

Mehr

Asoziale

Asoziale
Gernot Eigler, Deutsch mit englischen Untertiteln

Philippe Cassard über seinen Film Ti-Pri (La maison de boue/Lehmhütte, 1972) im Gespräch mit Tobias Hering

Philippe Cassard über seinen Film Ti-Pri (La…

Mehr

Ti-Pri

Ti-Pri
Philippe Cassard, Bretonisch mit französischen und englischen Untertiteln