Gute Arbeit, gute Nacht

Gute Arbeit, gute Nacht
TitelGute Arbeit, gute Nacht
RegieMichel Wagenschütz
MusikEnver Hadzija
LandDeutschland
Jahr2021
FarbeFarbe
GenreExperimentalfilm, Dokumentarfilm, Spielfilm
Länge00:15:03
Festivaljahr2022
WettbewerbeDeutscher Wettbewerb
Online VerleihNein
On-Site VerleihNein

Eine Post-Studio-Künstlerin ringt am Telefon mit einer Mitarbeiter*in des Jobcenters im Versuch, ihre Betriebsausgaben zu rechtfertigen. Das Skript wird in verschiedenen Kontexten performt: in einem Hotelzimmer, einem Fast-Fashion-Laden, einem Mietauto. Gelegentlich mischt sich die Stimme des Regisseurs ein und verwischt die Grenze zwischen der Szene und den realen Bedingungen ihrer Produktion.